Die Pflegekräfte des ambulanten Pflegedienstes Pflege to Hus aus Braunschweig versorgen im Rahmen von Altenpflege und Kinderkrankenpflege pflegebedürftige Menschen. Dabei haben wir uns folgendes Pflegeleitbild als Grundlage unseres pflegerischen Handelns gegeben:

  • Wir achten die Würde und Wertvorstellungen des Menschen
  • Wir sehen den Menschen als Ganzes
  • Wir fördern eigene Fähigkeiten
  • Wir pflegen individuell, ganzheitlich und partnerschaftlich
  • Wir respektieren Religion, Herkunft und sozialen Stand
  • Wir beraten unabhängig von eigenen Interessen
  • Wir reflektieren unser Tun und passen dieses an sich ändernde Anforderungen an

Menschenbild

Der Mensch ist eine unteilbare Ganzheit aus Körper, Seele und Geist. Die Würde und der Wert eines Menschen sind unantastbare Güter. Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu leben und zu sterben.

Jeder Mensch ist mit besonderen Begabungen und Fähigkeiten ausgestattet. Das menschliche Leben ist ein Weg, der vielfältige Möglichkeiten von Reifung und Krisen bietet. Die unterschiedlichen Lebenswege führen bei relativ gleichen Grundbedürfnissen zu verschiedenen individuellen Bedürfnissen.

Unsere Kunden und seine Angehörigen stehen als Partner und als Partnerin im Mittelpunkt all unserer Handlungen. Bei allen Entscheidungen hat das Selbstbestimmungsrecht der zu Pflegenden, mittelbar oder unmittelbar ausgedrückt, Vorrang.

Das Verständnis von Pflege

F15472-f01_D2009-06-22Die Pflege des Körpers ist untrennbar mit der der Psyche und des Geistes verbunden. Die Pflege wird nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit durchgeführt. Das bedeutet, dass Angehörige, soziales Umfeld, Wohnverhältnisse, Lebensbedingungen, Biographie sowie psychische Situation in die Pflege einbezogen werden.

Darüber hinaus gehören Betreuung und Beratung sowie Kooperation mit den verschiedenen Gesundheits- und psychosozialen Diensten zu unserem Verständnis von Pflege. Wir verstehen es ebenfalls als unsere Aufgabe, die pflegerischen Interessen unserer Kunden gegenüber den gesetzlichen Kostenträgern zu vertreten.

Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Konfession, Bildung, finanzielle Situation und Charakter der Pflegebedürftigen haben keinen Einfluss auf die Qualität unserer Pflegeleistung.

Die Pflege richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der zu Pflegenden. Prinzipiell soll die Pflege Selbstständigkeit unterstützen und fördern, d.h. sie ist aktivierend ausgerichtet. Zu diesem Zweck werden Pflegeziele mit den zu Pflegenden, ggf. mit ihren Angehörigen, abgesprochen. Diese Ziele sind für alle Beteiligten jederzeit einsehbar, werden dokumentiert und in einem in regelmäßigen Abständen aktualisierten Pflegeprozess umgesetzt.

Die Pflege wird am Leitfaden von Pflegestandards, die ebenfalls regelmäßig auf ihre Aktualität hin überprüft werden, durchgeführt. Die Pflege wird den häuslichen Verhältnissen der Kunden angepasst und nicht umgekehrt. Wir achten die Eigenwelt der zu Pflegenden in jeder Hinsicht.

Wir respektieren und schützen die Intim- und Privatsphäre jeder Kundin und jedes Kunden und geben keine persönlichen Informationen an Personen weiter, die zu diesem Wissen nicht berechtigt sind.

Zu unserer Auffassung von Pflege gehört es auch, die Vorstellungen der Menschen in Bezug auf ihr Sterben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten umzusetzen, d.h. menschenwürdiges Sterben zu ermöglichen. Zu diesem Zweck arbeiten wir eng mit den örtlichen Hospizgruppen zusammen.

Eine Voraussetzung für die Umsetzung unseres Verständnisses von Pflege ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den zu Pflegenden und dem Pflegepersonal, die von gegenseitiger Anerkennung getragen ist. Diese vertrauensvolle Beziehung wird durch den Einsatz eines überschaubaren Kreises von Pflegekräften bei der jeweiligen Kundin oder dem jeweiligen Kunden ermöglicht. In diesem Zusammenhang unterstützen wir einen offenen, durch Menschlichkeit geprägten Umgang miteinander, bei dem auch Gefühle ihren Platz und ihre Bedeutung haben.

Zum Schluss

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten die in diesem Pflegeleitbild formulierten Ziele und tragen dazu bei, sie zu verwirklichen.

 

Das Pflege to Hus Team
Braunschweig, entwickelt 2004 und stetig fortgeschrieben